DAS OPERNGLAS
CD „Des Knaben Wunderhorn“
 
Für diese Tonträgerpremiere hat man zudem eine junge hochinteressante Sängerbesetzung um den hervorragenden Pianisten Stephan Matthias Lademann gefunden, der mit zupackendem Anschlag Mahlers musikalischen Mikrokosmos (...) zu einem enormen Fassettenreichtum entwickelt. Lademann ist zudem unaufdringlicher Spiritus Rector,(...) der den Stimmen nie das Primat streitig macht, zugleich aber auch ein gleichberechtigter Mitspieler ist und weit mehr als nur „Begleiter“!
 
 
 
ORPHEUS
CD „Des Knaben Wunderhorn“
 
In Stephan Matthias Lademann haben (...) beide Interpreten einen einfühlsamen, sensiblen Begleiter, der atmosphärische Stimmungen zu schaffen weiß.(...)Diana Damrau wurde kongenial unterstützt von der feinsinnigen Begleitung des Pianisten.
 
 
 
DREHPUNKT KULTUR SALZBURG
Liederabend Salzburger Festspiele 2005
 
Mit tosendem Applaus und frenetischem Jubel dankte das Publikum im Großen Saal der Sopranistin Diana Damrau und ihrem Begleiter Stephan Matthias Lademann für einen hinreißenden Liederabend
(...)Weil im Folgenden vor allem vom Gesang die Rede ist, soll gleich betont werden, dass Diana Damrau mit Stephan Matthias Lademann ein kongenialer Partner zur Seite steht, der eine schier unendliche Klangpalette zur Verfügung hat und die hinreißenden Sommerlandschaften ausbreitete, in welche die Sängerin ihre Glanzlichter setzen konnte.
 
 
 
MÜNCHENER OPERNFESTSPIELE
 
(...)Der Liederabend im Prinzregententheater geriet vollends zum Triumph. Diana Damrau und ihr kreativer Partner Stephan Matthias Lademann am Klavier vermieden mit großem Bedacht ausgetretene Repertoirepfade. Das Duo (...) gestaltete mit erlesener Kultur.
 
 
 
FONO FORUM
CD „Des Knaben Wunderhorn“
 
Stephan Matthias Lademann vermag dem Klavier eine Ausdruckspalette vom Zartesten bis zum Schlagwerkhaften zu entlocken. Dem Verfasser dieser Zeilen fällt es leicht, dieser CD den roten Teppich auszurollen.
 
 
ORF
CD „Duineser Elegien VI-X“
 
(...) Stephan Matthias Lademanns Klaviermusik unterstützt die räumliche Spannkraft des Textes und inspiriert zur Kontemplation der dichterischen Inhalte.
 
 
 
PROLOG STAATSOPER WIEN
CD „Des Knaben Wunderhorn“

 

 
Hingegen ist Stephan Matthias Lademann mehr als nur ein Begleiter: Wie er vom Klavier aus die Atmosphäre jedes einzelnen Liedes aufbaut, ist wahrlich atemberaubend.
 
 
 
BAYERISCHE STAATSOPER - Publikumsrezensionen
Liederabend Diana Damrau
 
Meisterhaft begleitet von Matthias Lademann war dies wahrhaft ein musikalisches Erlebnis der Extraklasse. Das Publikum dankte, indem es gar nicht mehr gehen wollte. Die Künstler bedankten sich für diese Anerkennung mit fünf Zugaben. Besser geht es nicht!
 
 
 
MAIN ECHO
Kissinger Sommer 2003
 
Ein Genuss war es, dem Pianisten Stephan Matthias Lademann zuzuhören. (...) Für Schumanns „Myrthen“-Lieder findet er sanfte Färbungen, schöne Rubati und eine feine Politur des Tones. Das war Finesse und Noblesse am Flügel!
 
 
 
HAMBURGER ABENDBLATT
Liederabend Edita Gruberova
 
(...), fand sie im Zusammenspiel mit ihrem neuen, sensibel mitatmenden Klavierpartner Stephan Matthias Lademann zu vielen innigen Momenten.
 
 
 
SAARBRÜCKER ZEITUNG
Liederabend Edita Gruberova
 
Pianist Stephan Matthias Lademann begeisterte mit immenser Ausdrucksvielfalt.
 
 
 
RHEINISCHE POST
Szenen einer Ehe
 
Viel Musik begleitete die ausgewählten Texte. Dazu saß am Flügel Stefan Matthias Lademann, ein Begleiter der Sonderklasse.
Ob er die junge einfühlsame Geigerin Rebekka Hartmann in Violinsonaten von Schumann oder Brahms begleitete, ob er bei Liedern von Clara und Robert Schumann sekundierte – sein Spiel hatte stets hohe Anschlagskultur und bestechende Anschmiegsamkeit.